Franziska Kronfoth – Regie

Franziska Kronfoth setzt sich intensiv mit dem Kunstwerk Oper und den umgebenden Strukturen auseinander und erforscht in ihrer Arbeit das Verhältnis zwischen Performance, Bildender Kunst, Schauspiel und dem musikalischen Theater. Ihre besondere Aufmerksamkeit gilt Film und Video in der Theaterarbeit. Seit 2005 realisierte sie zahlreiche Inszenierungen, u. a. Notre Carmen nach Georges Bizet, Brechts Der … Read moreFranziska Kronfoth – Regie

Categories bio

Kitesh

Musiktheater nach Rimski-Korsakow mit Neukompositionen von Alexander Chernyshkov Oper Halle, Premiere 18. Oktober 2020Oper Wuppertal, Premiere 7. Mai 2021Theater Bremen, Premiere 10. Juli 2021 https://www.noperas.de/aktuelle-projekte/hauen-und-stechen-kitesh/

M’Orpheo

nach Claudio Monteverdi, Techno-Kompositionen: Gebrüder Teichmann Theater Regensburg, Premiere 14. März 2020 Der Sänger Orpheus trauert um seine verstorbene Geliebte, Eurydike. Der Klang seiner Stimme rührt die Götter und sie erlauben ihm, Eurydike aus dem Reich der Toten zu holen, solange er sich auf dem Weg zurück nicht nach ihr umblickt. Doch Orpheus scheitert. Die … Read moreM’Orpheo

Julia Lwowski – Regie

Julia Lwowski, in Odessa geboren, studierte Musiktheaterregie an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin. Zu ihren bisherigen Inszenierungen gehören Versionen von Tschaikowskis Iolanthe, Wagners Götterdämmerung, Marschners Vampyr, Händels Acis & Galatea von Händel und Blachers Funkoper Die Flut am HAU, wo sie 2013 auch Gustav Mahlers Kindertotenlieder inszenierte. Weitere Regiearbeiten waren I Believe in … Read moreJulia Lwowski – Regie

Categories bio

Whale Whale Song

Volksbühne, Premiere 27.09.2019 im Rahmen von BAM! Berliner Festival für aktuelles Musiktheater Seeleute vernahmen im Gesang der Wale lange das Lied von Meerjungfrauen. Er ist Futterton, er ist oftmals auch Liebeslied, und über enorme Distanzen hinweg verhilft er Familien zur Ortung ihrer Mitglieder. Wale aber müssen heute lernen, lauter zu singen. Abgestorbene Korallenriffe schlucken ihr … Read moreWhale Whale Song

Thorbjörn Björnsson – Performance/Gesang

Thorbjörn Björnsson studierte Gesang an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin und entwickelte sich zum vielseitigen Sänger/Performer. Er arbeitete mit dem Regisseur David Marton u. a. an der Schaubühne Berlin, dem Dresdner Staatsschauspiel, Schauspiel Hannover, Schauspiel Stuttgart, der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und an den Münchner Kammerspielen. Gemeinsam mit Annika Stadler debütierte er als … Read moreThorbjörn Björnsson – Performance/Gesang

Categories bio

Louis Bona – Viola/Komposition

Louis Bona, 1990 studierte Viola in Paris und an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin. Er spielte in verschiedenen Kammermusikformationen sowie in Ensembles für Neue Musik, u.a. im „Echo Ensemble“ unter der Leitung von Manuel Nawiri. Zudem studierte er Komposition und Elektroakustik, zunächst parallel in Berlin, dann  am Conservatoire national de Boulogne-Billancourt und am … Read moreLouis Bona – Viola/Komposition

Categories bio

Fidelio. Ein deutscher Albtraum in vier Folgen. SCHWARZ. ROT(Z). GOLD. STURM.

SCHWARZ Auf dem Weg, den Leonore zur Rettung ihres Ehemannes Florestan geht, gelangt sie bis zu dem Abgrund, den ein Wall dumpfer Schwerhörigkeit umgibt. Leonore ist Fidelio. Ein klaffendes, dunkles Loch springt ihr entgegen, seine Wände sind verkleidet mit Bahnen aus düsterem Stoff und seine Oberfläche ist uneben und mit Abermillionen kleinster Röhrchen gespickt. Bis … Read moreFidelio. Ein deutscher Albtraum in vier Folgen. SCHWARZ. ROT(Z). GOLD. STURM.